Kinderyoga

Kinderyoga führt Kinder auf spielerische Art und Weise an eine bewusste Atmung und Körperwahrnehmung heran. Durch phantasievolle Bilder wird die Freude an der Bewegung angeregt und das Gefühl für die körpereigenen Potentiale geweckt. Die Yoga typischen Asanas sind kindgerecht aufgearbeitet und werden mittels eingängiger Analogien näher gebracht. Tiere, Landschaften und deutliche Strukturen erleichtern dabei den Zugang zu den Körperstellungen.

Ablauf

Der Ablauf ist immer gleich um den Kindern die Fortschritte zu verdeutlichen und das lernen zu erleichtern. Wir beginnen jeweils mit einem Check in. Das einfühlen in die eigene Situation, was jeder mitbringt, sowie der zwanglose Ausdruck dessen was innerlich bewegt, lassen die Kinder durch teilen und mitempfinden in der Gruppe ankommen. Die folgenden Körper Übungen werden ohne Leistungsdruck angeleitet und ausgeführt. Hier ist das Üben (des Bewegens, Haltens und Unterscheidens) das Ziel. Wie im Yoga geht es nicht um die Entwicklung von Kraft, sondern um die Verbindung von Atem und Bewegung. Zusätzlich vermitteln Partnerübungen wie Massagespiele und Gemeinschaftsformen ein Gefühl für den inneren und den äußeren Raum, sowie für sich Selbst und den Anderen. Zum Schluss gibt es Stilleübungen wie Innenwelt- und Phantasiereisen, Bodyscan und einfache Meditationen oder Entspannungsübungen.

Preise und Anmeldung

Unser Kinderyoga findet ab September 2013 immer mittwochs um 16:00h statt. Teilnehmen können alle Kinder von 5 – 10 Jahren, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Kosten betragen 30€ monatlich.

Eine vorige Anmeldung ist erforderlich. Bitte ruft dafür einfach Michaela unter 01577 - 326 1312 oder sendet eine E-Mail.

tl_files/anubhava/Bilder/michaela_schoetzau.jpg

Mica hatte im Jahre 2000 Ihren ersten tiefen Kontakt mit der Form des Yoga. Sie ist u.a. ausgebildete Kinder Tanzpädagogin, Kinder Yogalehrerin und Meister Schülerin von Ursula Wagner (Stichwort freier Tanz / Pina Bausch..) Als Freiberuflerin arbeitet Sie für die Stadt Hannover und unterrichtet Kinderyoga, Kindertanz, sowie Tanz und Bewegung an diversen Schulen und Kindergärten. Im Tanztheater und der Performance Kunst lebt sie den Ausdruck Ihres selbst. Sie ist Mutter von Lina und Milan, was Ihr ermöglicht auf tiefe, persönliche Erfahrungen mit Kindern zurückzugreifen.